Projekt "City Nature" weckt Interesse der Medien

Artikel über das grenzüberschreitende EU-Projekt "City Nature" erscheinen in mehreren österreichischen Tageszeitungen

Das grenzüberschreitende EU-Projekt "City Nature" zielt auf die Stärkung der Biodiversität im urbanen Lebensraum ab und möchte mit dem Schutz von "Grüne Infrastrukturen" in Wien und Bratislava dem Artensterben von u.a. Bienen, Fledermäusen und Mehlschwalben entgegen wirken.


Das Projekt trifft mit dem Thema den Puls der Zeit und erhält die ihm gebührende Aufmerksamkeit der österreichischen Medien.Die Tageszeitungen Kurier, Wiener Zeitung, Die Kronen Zeitung und Österreich widmen dem österreichisch-slowakischen Projekt jeweils einen Artikel. Auch auf orf.at und der Website der Stadt Wien wird berichtet.


Nähere Informationen zum Projekt inkl. Projektziele, Laufzeit, Budget