Eröffnung des Bildungshauses ‚alpha’ der UmweltBildungAustria in Groß Enzersdorf

Ein neues Zentrum für Umwelt- und Erwachsenenbildung steht nun an der Stadtgrenze Wiens in Groß Enzersdorf 

Am Dienstag, den 25. Oktober 2016 wurde das im Rahmen des österreichisch-tschechischen EU-Projekts „Act Welll“ errichtete Bildungshaus ‚alpha’ in Groß Enzersdorf eröffnet. Das Bildungshaus wurde als ökologisch orientiertes Passivhaus etabliert und dient als Ort zur nachhaltigen Erwachsenenbildung mit zukunftsorientierten Modellen und innovativen Methoden zum „Lebenslagen Lernen“. An der Eröffnungsfeier nahmen unter anderem VertreterInnen der am Projekt beteiligten Regionen und  die MitarbeiterInnen des österreichischen Projektpartners UmweltBildungWien und der tschechischen Projektpartnerorganisationen „Lipka“ und „Chaloupky“ teil. Alle drei Unternehmen haben bereits jahrelange Erfahrung in der Umweltbildung.

Mehr Informationen zum Bildungshaus