19. September 2020: Tag der offenen Tür im Nationalparkhaus wien-lobAU

Am 19. September 2020 findet in Rahmen der europaweiten Kampagne "Europe in my Region" ein Tag der offenen Tür im Nationalparkhaus wien-lobAU statt.

"Europe in my Region"-Worum geht es?

"Europe in my Region" ist eine europaweite Kampagne der Europäischen Kommission mit dem Ziel den Bürgerinnen und Bürgern in allen Mitgliedstaaten EU-kofinanzierte Projekte näherzubringen und damit zu veranschaulichen, wie Regionen und Menschen von EU-Förderungen der Europäischen Union profitieren.


Nationalparkhauswien-lobAU: EU gefördert in der Förderperiode 2000-2006

Das Nationalparkhaus wien-lobAU wurde im Rahmen des EU-Projekt „Naturpädagogik Donau-Auen“ in den Programmen Interreg III-A Österreich-Tschechien und Slowakei-Österreich gefördert. Es liegt am Rande der Lobau bietet als Besucherzentrum zahlreiche Bildungsangebote wie z.B. Führungen, Lehrpfade, interaktive Besucherinformationsbereiche.


Tag der offenen Tür im Nationalparkhaus am 19. September 2020

Im Rahmen der Kampagne "Europe in my Region" findet am 19. September 2020 ein Tag der offenen Tür im Nationalparkhaus wien-lobAU statt.

Programm:

*Ganztägig Führungen durch die Ausstellungen und Waldschule. Beginn zur vollen Stunde, letzte Führung um 17:00 Uhr.


*Um 10:00 Uhr und 14:00 Uhr starten kostenlose Exkursionen in den Nationalpark Donauauen. Treffpunkt Nationalparkhaus, Begrenzte TeilnehmerInnen-Anzahl; Anmeldung erforderlich unter +43 1 4000 49495; oder nh@ma49.wien.gv.at

Broschüre zu den Veranstaltungen von "Europe in my Region 2020" in Wien