Der Gartenkatalog des Projekts Edugard ist da!

Im Gartenkatalog finden sie wunderschöne Fotos von den Gärten der am Projekt Edugard beteiligten Organisationen.

Der Gartenkatalog war einer von vielen Outputs des Projekts Edugard und stellt anhand von wunderschönen Bildern die Gärten der am Projekt beteiligten Organisationen vor. Dazu zählen: Verein "Natur im Garten" und die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Österreich und Chaloupky o.p.s., Lipka, Bürgerinitiative "Naturgarten" und die Südböhmische Universität in České Budějovice.


Das Projekt Edugard befasst sich mit der Bedeutung von Schulfreiräumen und zeigt, wie Schulgärten als Ort des Lehrens und Lernens für den Unterricht genutzt werden können. Das Projekt richtet sich hauptsächlich an LehrerInnen und Lehramtsstudierende, die in Seminaren die Elemente der Gartenpädagogik vermittelt bekommen.

Die Kinder und Jugendlichen profitieren wiederum von dem im Projekt erworbenen Wissen der Lehrkräfte, denn das Ziel der Gartenpädagogik ist, den Unterricht möglichst aus den Klassenräumen nach draußen zu verlegen und den Kontakt zwischen Kind und Natur im Schulalltag zu stärken.