E-Broschüre: Unser Beitrag zum "European Cooperation Day" am 21. September.

Am 21. September wird europaweit der Tag der Europäischen Zusamenarbeit ("European Cooperation Day") gefeiert. Die Stadt Wien - Europäische Angelegenheiten leistet ihren Beitrag in Form einer E-Broschüre mit dem Titel "Grenzüberschreitende EU-Projekte: Aus dem Blickwinkel der Coronakrise". Für die Broschüre bitte weiterlesen

Link zur E-Broschüre


Jedes Jahr wird am 21. September europaweit der Tag der Europäischen Zusammenarbeit ("European Cooperation Day"- kurz EC-Day mit zahlreichen Events zelebriert. Das Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union und einiger Nachbarstaaten auf den Mehrwert von grenzüberschreitenden Kooperationen aufmerksam zu machen. Dieses Jahr mussten aufgrund der Corona-Krise und den damit einher gehenden verschärften Sicherheitsbestimmungen die meisten Events abgesagt werden. Wir möchten dieses Jubiläum trotzdem zum Anlass nehmen und unsere Projektträgerinnen und Projektträger feiern, die trotz der schwierigen Umstände ihre EU-Projekte zwischen Wien und Ungarn, Tschechien und der Slowakei umsetzen.


Die Stadt Wien - Europäische Angelegenheiten hat eine E-Broschüre mit dem Titel: "Grenzüberschreitende EU-Projekte: Aus dem Blickwinkel der Coronakrise" erstellt, um den Projekten die ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Alle in der Broschüre vorgestellten EU-Projekte mit Wiener Beteiligung wurden vor Ausbruch der Corona-Krise genehmigt und beschäftigen sich mit Themen, die bereits vor Corona eine gewisse Aktualität und Relevanz aufwiesen, in Zusammenhang mit Corona noch zusätzlich an Bedeutung gewonnen haben.