News

Was gibt es Neues?

Neuigkeiten in den Interreg-Programmen und Infos rund um EU-Förderungen.

19. September 2020: Tag der offenen Tür im Nationalparkhaus wien-lobAU

Am 19. September 2020 findet in Rahmen der europaweiten Kampagne "Europe in my Region" ein Tag der offenen Tür im Nationalparkhaus wien-lobAU statt.

AgriNatur AT-HU: Die Bedeutung des biologischen Landbaus für den Naturschutz

Die Bedeutung des biologischen Landbaus für den Naturschutz aus ökosystemtheoretischer Sicht von Prof. Dr. Ludwig Maurer

Agrinatur AT-HU: Das erste Erhebungsjahr im Agrobiodiversitätsmonitoring ist abgeschlossen.

Wie es um die Schmetterlinge und Wildbienen im Nationalpark Donau-Auen steht, erfahren Sie hier.

Artenvielfalt sichern- Jeder kann seinen Beitrag leisten

Auf der Projektwebsite von City Nature gibt es 15 Tipps und Tricks, wie der eigene Garten/Balkon zu einem Paradies für Pflanzen und Tiere verwandelt werden kann.

Aufforderung zur Einreichung von Projektverlängerungen im AT-HU Programm

Projektverlängerungen mit neuen Arbeitspaketen möglich

Aufruf zur Teilnahme an Umfrage des Interreg AT-HU Programms zur Programmierung von 2021-2027

Die Verwaltungsbehörde des Interreg Österreich-Ungarn Programms bittet um rege Beteiligung an der Umfrage betreffend die Programmierung der zukünftigen Förderperiode 2021-2027. Deadline: 26.11.2020.

Baustellenbesichtigung des zukünftigen Wasserbaulabors am Brigittenauer Sporn am 25.2.20

Die Bauarbeiten haben begonnen. Fotos dokumentierten den Projektfortschritt.

Bildungsprogramm für ehrenamtliche UnterstützerInnen fertig ausgearbeitet

Das Projekt CODES AT-HU setzt auch auf ehrenamtliche UnterstützerInnen, die besonders Kindern aus bildungsfernen Familien beim Lernen helfen sollen.

CEPI Projekt abgeschlossen: Projektbroschüre ist da!

Das CEPI Projekt zum Thema Geflügelforschung ist nun abgeschlossen. In der Projektbroschüre kann man nachlesen, was in den letzten vier Jahren in dem Projekt erreicht wurde.

Die Ergebnisse der Online-Umfrage zur neuen EU-Förderperiode Interreg 2021-2027 sind da

Die Ergebnisse können hier in einer Kurz- und Langversion eingesehen werden.

E-Broschüre: Unser Beitrag zum "European Cooperation Day" am 21. September.

Am 21. September wird europaweit der Tag der Europäischen Zusamenarbeit ("European Cooperation Day") gefeiert. Die Stadt Wien - Europäische Angelegenheiten leistet ihren Beitrag in Form einer E-Broschüre mit dem Titel "Grenzüberschreitende EU-Projekte: Aus dem Blickwinkel der Coronakrise". Für die Broschüre bitte weiterlesen

Projekt ECOWIN: Schmetterlings-Vielfalt nachhaltig erhöht.

Ein in den Südmährischen Projekt-Weingärten nach 10 Jahren wiederholtes Biodiversitäts-Monitoring zeigt den Erfolg der Projektmaßnahmen artenreiche Weingarten-Begrünung und Biologische Schädlingsbekämpfung

Roboterwettbewerbe für Kinder und Jugendliche: Jetzt bewerben!

Dieses Jahr findet die European Conference on Educational Robotics (ECER 2020) vom 28.09.-2.10.2020 in Bratislava statt. Der Anmeldeprozess für die Roboterwettbewerbe im Rahmen des Projekts RoboCoop hat bereits begonnen.

SAFEBRIDGE-Projekt: Webinar in Form einem Videos als Download verfügbar

Das SAFEBRIDGE-Projekt, das sich mit Brückenbau beschäftigt, stellte seine Ziele und Ergebnisse in einem Webinar für BrückenbauingenieurInnen vor. Dieses Webinar wurde als Video aufgezeichnet und kann nun von allen Interessierten eingesehen werden.

Save the date: Webinar des Projekts SAFEBRIDGE

Am 23. Oktober 2020 findet von 14-15:30 Uhr ein Webinar des SAFEBRIDGE-Projekts zum Thema ganzheitliche Bewertungsmethoden für Brückensysteme statt.

Schweizer Medien berichten über das NutriAging Projekt

Nicht nur österreichische und slowakische ForscherInnen interessieren sich für das Thema wie Ernährung und Sport zum gesunden Altern beitragen können. Auch Schweizer Medien berichten über das Projekt.

Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen

In einem kurzen Projektvideo erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit von österreichischen und tschechischen Forschungseinrichtungen zur Erforschung neuer therapeutischer Methoden zur Heilung von funktionsgestörtem Gewebe.

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in gesucht!!

Das Gemeinsame Sekretariat des Kooperationsprogramms Interreg V-A Österreich-Tschechische Republik sucht

zur Unterstützung der Verwaltungsbehörde eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter. Vollzeit.Tätigkeitsort St. Pölten.

Tipps und Tricks für die Umsetzung von grenzüberschreitenden EU-Projekten in Zeiten von Corona

Hier erhalten Projektträger nützliche Hinweise, wie in Zusammenhang mit Covid-19 bei der Umsetzung der CBC-Projekte vorzugehen ist.

Vegetationserhebungen im Nationalpark Donau-Auen in der Oberen Lobau im Bereich Wien

Projekt Agrinatur AT-HU: Ein Bericht liefert erste Ergebnisse zu den Vegetationserhebungen auf Wiesenregnerationsflächen (ehemalige Ackerbrachen).

Videoclip in den Wiener Öffis: Wir feiern den European Cooperation Day!

Wir feiern den European Cooperation Day mit einem kurzen Filmbeitrag. Der 10 sekündige Videoclip wurde vom 25.-27. September 2020 auf den Wiener Linien Infoscreens ausgestrahlt.

Wiesenpflegeaktionen zum Mitmachen in Wien

Interessierte Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen sind eingeladen im Zeitraum vom 3.07.-16.10.20 bei der Wiesenpflege zu unterstützen.

Wir feiern 30 Jahre Interreg!!!

Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums von Interreg hat Kommissar Hahn in einem Kurzvideo zusammen gefasst, warum Interreg besonders in Zeiten wie diesen von immenser Bedeutung ist.

Wir feiern!!! Wien kooperiert seit 20 Jahren mit Tschechien

Seit 20 Jahren nimmt Wien erfolgreich am EU-Programm „Interreg Österreich – Tschechische Republik“ teil. MyCity24.at berichtet.

Grenzüberschreitend kooperieren mit Wien: neue eBroschüre online!

Umsetzung grenzüberschreitender Kooperationen mit Wiener Beteiligung: Rückblick 2007-2013 und Zwischenbilanz 2014-2020